Kleinhundewieseordnung

 

  • Das Betreten des Geländes ist nur zu den Öffnungszeiten bzw. unter Absprache mit Familie Scholz erlaubt.

 

  • Da es sich um eine Kleinhundewiese handelt, dürfen nur Hunde bis zu einer Widerristhöhe von ca. 50 cm das Gelände betreten. Ausnahmen von größeren Hunde dürfen nur unter Absprache mit Familie Scholz die Wiese nutzen.

 

  • Jeder Hundehalter ist angehalten, stets seinen Hund aufmerksam zu beobachten, um etwaige Raufereien vorzubeugen. Jeder Hundeführer ist für seinen Hund selbst verantwortlich. Die Besitzer der Hundewiese übernehmen keinerlei Haftung!

 

  • Hunde werden nicht getreten oder geschlagen, dass gilt sowie für den eigenen Hund als auch für fremde Hunde. Teilnehmer, Gäste oder Zuschauer werden nicht beschimpft, beleidigt oder körperlichen Schaden zugefügt.

 

  • Bei unseren Aktivitäten werden keine Starkzwangmittel, wie Elektrohalsbänder geduldet.

 

  • Alle Gegenstände auf dem Platz, unter anderen die Agilitygeräte werden sorgsam behandelt und nicht mutwillig beschädigt. Diese sind keine Spielgeräte für Kinder.

 

  • Hundehalter sind angehalten die Hinterlassenschaften ihres Hundes sofort zu beseitigen.

 

  • Zigarettenkippen und Abfälle sind in die dafür vorgesehenen Behälter zu entsorgen.

 

  • Mit dem Betreten der Kleinhundewiese akzeptieren Sie die Platzordnung.

 

  • Bitte geben Sie nur ihren eigenen Hund Leckerlie's auf der Hundewiese. Wenn Sie fremden Hunden etwas geben möchten, fragen sie vorher den jeweiligen Besitzer. Es gibt immer Hunde, die nicht alles vertragen.

 

 

 

 

 

Öffnungszeiten :

 

Mittwoch 16.00 - 17.30 Uhr

(April bis Oktober)

 

Samstag 14.30 - 16.00 Uhr

(Ganzjährig)

 

und nach telefonischer Absprache

Familie Scholz 037369/5265

Aktuelle Öffnungszeiten der Hundewiese in Großolbersdorf

 

In den geraden Wochen 

 

Samstag‘s

von 14:30 - 16:00 Uhr

 

Alle Öffnungszeiten gelten für Hunde bis zu einer Widerristhöhe

von ca.50 cm.

 

Wir bitten alle Hundebesitzer, die uns das erste Mal auf der Kleinhundewiese besuchen, sowie Gäste der Hundepension, den Impfausweis ihres Hundes mitzubringen!

 

Jeder Hundebesitzer sollte für seinen Hund auch eine Tierhalterhaftpflicht besitzen!

 

 

aktualisiert 17.09.2019