TTouch - der neue Weg zu Harmonie, Gesundheit und Wohlgefühl

 

Was ist der Tellington TTouch?

 

Linda Tellington-Jones entwickelte diese Methode zunächst für Pferde, im Laufe der Jahre kamen viele andere Tiere hinzu.

"Tie-tasch" ausgesprochen, besteht aus einer Anzahl aus sanfter Kreise, sowie streichender und hebender Bewegungen, die das Verhalten verändern, das Wohlbefinden verbessern und die Beziehung zwischen Mensch und Tier beeinflussen können.

Anwendungen:

  • Lösen von Verspannungen im Hals, Nacken- Rückenbereich
  • Vertiefung des Vertrauens
  • Abbau von Ängsten, Stress und Nervosität
  • Hyperaktivität
  • Gewöhnung an unbekannte Situationen
  • Verbesserung des Körpergefühls
  • Stärkung der Selbstsicherheit
  • Verletzungen
  • Berührungsempfindlichkeit
  • Beschleunigung von Heilungsprozessen
  • Schmerzlinderung
  • Anregung der Durchblutung
  • Förderung der Balance und Beweglichkeit
  • Verbesserung der Koordination, Glecihgewichts
  • Geräuschempfindlichkeit
  • Gewöhnung an Fellpflege
  • Beruhigung, Entspannung
  • Kreislauf und Immunsystem stabilisieren
  • Aktivierung des limbischen Systems im Gehirn
  • Verdauungsprobleme
  • Trächtigkeit
  • Stabilisieren von verwahrlosten Tieren

Ich gebe noch folgende Hinweise:
Die Naturheilkunde hat keine anerkannte wissenschaftliche Grundlage, sondern basiert auf Erfahrungsmedizin. Wer sein Tier naturheilkundlich behandeln läßt, tut dies ausdrücklich auf eigenen Wunsch und in Kenntnis der hier beschriebenen Gegebenheiten. Eine naturheilkundliche Behandlung ersetzt keine schulmedizinische Diagnose bzw. schulmedizinisch notwendige Behandlung.

aktualisiert 27.08.2016

 

  • Neuigkeiten                     
  • Bilder Sommer 2016           

Hinweise

Wir bitten alle Besucher der Kleinhundewiese die öffentlichen Parkplätze, wie z.B. beim Friedhof

zu benutzen.

Bitte den Ausweichplatz an der Straße freihalten.

Vielen Dank!

Straßensperrung

 

Die Hauptstraße in Großolbersdorf ist vom 07.05.2015

bis voraussichtlich November 2016

zwischen der Gaststätte "Krone" und der B 174

voll gesperrt.

 

Alle Besucher der Hundewiese die aus Richtung Chemnitz/Zschopau kommen, können über Scharfenstein oder über die Heinzebank fahren.

 

Aktuelle Öffnungszeiten der Hundewiese:

 

Donnerstags:  

von 16:00 - 17:30 Uhr 

 

Samstags:

von 14:30 - 16:00 Uhr 

 

 Alle Öffnungszeiten gelten für Hunde

bis zu einer Widerristhöhe von ca.50cm.

 

Wir bitten alle Hundebesitzer, die uns das erste Mal besuchen, den Impfausweis ihres Hundes mitzubringen!

 

Jeder Hundebesitzer sollte für seinen Hund auch eine Tierhalterhaftpflicht besitzen!

 

Vielen Dank an Diane und Uwe für die tolle Unterstützung, für die Pflege des Rasens und für die vielen kleinen anderen Angelegenheiten, die von euch auf der Kleinhundewiese erledigt werden! Wir wissen es zu schätzen!

 

 

Aktuell informiert über

das Wetter auf der

Kleinhundewiese.