Kinder und Hunde können ein wundervolles Team sein. Ein Haustier fördert das Veantwortungsbewusstsein, innere Ausgeglichenheit, Selbständigkeit und bringt viel Freude. Dennoch müssen gegenseitige Grenzen toleriert werden und Eltern sollten den richtigen Umgang mit Hunden ihren Kinder rechtzeitig vermittelt.

 

  • Jeder Hund ist anders, individuell und nicht jeder hat die gleiche Toleranzgrenze.

 

  • Fremden Hunden sollte man sich vorsichtig nähern. Erst streicheln, wenn der Besitzer es erlaubt und nicht mit dem Kopf an den Hund kuscheln.

 

  • Niemals einen Hund beim fressen stören. Hunde verteidigen ihr Futter oft und können aggressiv reagieren.

 

  • Niemals einmischen wenn Hunde untereinander spielen bzw. kämpfen.

 

  • Nicht vor Hunden wegrennen oder wild umhertoben, Hunde jagen gern und können auch mal zuschnappen.

 

  • Kinder müssen Rücksicht lernen. Nicht immer ist der Hund zum spielen oder kuscheln bereit. Ein Hund möchte auch mal seine Ruhe haben (z.B. im Schlafkörbchen), dass müssen Kinder lernen zu akzeptieren.

 

  • Niemals einen Hund starr in die Augen schauen, dies kann als Bedrohung aufgefasst werden.

 

 

Für noch mehr Informationen steht folgenden Broschüre

vom VDH bereit.

 

12 Regeln
Kinder und Hunde
12_regeln.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.7 MB

aktualisiert 13.08.2016

 

  • Neuigkeiten                     
  • Bilder Sommer 2016           

Hinweise

Wir bitten alle Besucher der Kleinhundewiese die öffentlichen Parkplätze, wie z.B. beim Friedhof

zu benutzen.

Bitte den Ausweichplatz an der Straße freihalten.

Vielen Dank!

Straßensperrung

 

Die Hauptstraße in Großolbersdorf ist vom 07.05.2015

bis voraussichtlich November 2016

zwischen der Gaststätte "Krone" und der B 174

voll gesperrt.

 

Alle Besucher der Hundewiese die aus Richtung Chemnitz/Zschopau kommen, können über Scharfenstein oder über die Heinzebank fahren.

 

Aktuelle Öffnungszeiten der Hundewiese:

 

Donnerstags:  

von 16:00 - 17:30 Uhr 

 

Samstags:

von 14:30 - 16:00 Uhr 

 

 Alle Öffnungszeiten gelten für Hunde

bis zu einer Widerristhöhe von ca.50cm.

 

Wir bitten alle Hundebesitzer, die uns das erste Mal besuchen, den Impfausweis ihres Hundes mitzubringen!

 

Jeder Hundebesitzer sollte für seinen Hund auch eine Tierhalterhaftpflicht besitzen!

 

Vielen Dank an Diane und Uwe für die tolle Unterstützung, für die Pflege des Rasens und für die vielen kleinen anderen Angelegenheiten, die von euch auf der Kleinhundewiese erledigt werden! Wir wissen es zu schätzen!

 

 

Aktuell informiert über

das Wetter auf der

Kleinhundewiese.