Lady (genehmigt von N.Hiller)
Lady (genehmigt von N.Hiller)

Auch Katzen sollte man pflegen, egal um welche Rasse es sich handelt. Zur Fellpflege kann man z.B. eine Softbürste verwenden, sie dient dazu lose Haare zu entfernen und ist gleichzeitig eine wundervolle Massage, die die Durchblutung anregt und ihrer Katze Wohlbefinden schenkt. Ein weiterer Vorteil der Fellpflege ist das zeitige Erkennen und Entfernen von Parasiten.

 

Langhaarige Katzen sind oft mit der selbständigen Fellpflege überfordert und deshalb sollte man täglich mit einer guten Bürste die Katze kämmen um Verfilzungen vorzubeugen. Falls es schon zu Knötchen im Fell gekommen ist und man selbst nicht mehr das Fell entwirren kann, ist es ratsam sich rechtzeitig Hilfe vom Hunde/Katzenfriseur zu holen.

 

Mit viel Geduld und Liebe zum Tier kümmere ich mich gern um Ihren Stubentiger. Ich versuche so viel Verfilzungen wie möglich auszubürsten und nur wenn es zu sehr schlimmen Knötchen gekommen ist, schere ich das Fell ab. Doch dazu muss es nicht kommen, wenn Sie die regelmäßige Pflege von mir in Anspruch nehmen.

 

Bei Fragen und zur Terminvereinbarung melden Sie sich bei mir unter cscholz@vierpfotenhilfe.de oder 0177 750 790 4

Aktuelle Öffnungszeiten der Hundewiese:

 

Donnerstags:  

von 15:30 - 16:30 Uhr 

 

Samstags:

von 14:30 - 16:00 Uhr

 

Alle Öffnungszeitenm gelten für Hunde bis zu einer Widerristhöhe

von ca.50 cm.

 

Wir bitten alle Hundebesitzer, die uns das erste Mal auf der Kleinhundewiese besuchen, sowie auch Gäste der Hundepension, den Impfausweis ihres Hundes mitzubringen!

 

Jeder Hundebesitzer sollte für seinen Hund auch eine Tierhalterhaftpflicht besitzen!

 

Aktuell informiert über

das Wetter auf der

Kleinhundewiese.

 

aktualisiert 05.12.2016